Sind Mercedes-Autos nach 100.000 km noch zuverlässig?

Sind Mercedes-Autos nach 100.000 km noch zuverlässig?

Wie ein altes Sprichwort sagt: Es gibt nichts Teureres als einen billigen Mercedes. Und das stimmt bis zu einem gewissen Grad auch. Autos, die einen ordentlichen Anteil an Asphalt gesehen haben, neigen dazu, recht erschwinglich zu sein, aber das hat meistens einen Grund.

Natürlich hängt alles von der Marke ab, von der Art, wie das Auto gepflegt wurde, und in manchen Fällen sogar vom gesunden Menschenverstand. Mercedes-Autos sind notorisch komplex, und wenn Sie die 100-Kilometer-Marke auf dem Kilometerzähler überschreiten, werden all diese komplexen Komponenten mehr und mehr abgenutzt.
Ist ein Mercedes mit hohem Kilometerstand also ein zuverlässiges Auto? Nun, das kommt darauf an.

Der Motor

Mercedes-Autos wurden schon immer mit hervorragender Bauqualität in Verbindung gebracht. Was Mercedes am besten kann, ist der Motor. Aber nicht jedes Mercedes-Triebwerk ist gleich gemacht. Viele verschiedene Autos werden von vielen Defekten geplagt, und einen kaputten Motor zu haben, ist vielleicht einer der schlimmsten.
Die meisten Mercedes Benz Motoren sind tadellos, aber nicht alle. Bestimmte Motoren in bestimmten Jahren waren anfällig für Ausfälle und sollten vermieden werden. Der V6-Motor M112 war sehr zuverlässig, aber ein M273 und M272 hatten verschiedene Probleme und wurden ab Mitte bis Ende der 2000er Jahre verwendet.
Sie sollten so viel wie möglich recherchieren. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um sich mit den einzelnen Modellen und ihren Motoren vertraut zu machen, sollte Ihnen der Kauf eines Mercedes mit hoher Laufleistung nicht schwer fallen. Außerdem sollten Sie sich von einem Mercedes-Spezialisten beraten lassen, um zu verstehen, was Sie beim Kauf eines gebrauchten Benz erwarten können.

Fahrzeughistorienbericht

Wartungsaufzeichnungen spielen beim Autokauf eine sehr wichtige Rolle. Es ist viel unwahrscheinlicher, dass Sie beim Kauf eines Mercedes mit hohem Kilometerstand in Schwierigkeiten geraten, wenn das Auto unfallfrei ist und nur einen oder zwei Besitzer hatte. Der einzige Weg, die Wahrheit zu erfahren, ist ein gründlicher Fahrzeughistorienbericht.
Eine Neuwagengarantie ist wahrscheinlich abgelaufen, was bedeutet, dass Sie für alle Reparaturen aufkommen müssen, es sei denn, Sie kaufen eine verlängerte Garantie und ein autorisierter Händler übernimmt die Wartung. Wenn Sie dies tun, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie am Ende ein zuverlässigeres Auto haben.
Es ist auch sinnvoll, alle verschiedenen Kosten für Service und Reparaturen zu berücksichtigen, damit Sie sicher sein können, wie viel ein Auto wert ist. Auf diese Weise sehen Sie, ob der geforderte Preis im Vergleich zu einem Mercedes mit geringerer Laufleistung Sinn macht.

  Welche Mercedes sind allradgetrieben?

Vorkaufsinspektion (PPI)

Wenn Sie wissen wollen, wie zuverlässig ein bestimmtes Modell ist, an dem Sie interessiert sind, sollten Sie auch eine Vorkaufsinspektion in Betracht ziehen. Ein Auto mag von außen angemessen erscheinen, aber ohne einen Blick auf die Mechanik zu werfen, können Sie leicht mit einem fehlerhaften Auto enden. Diese Aspekte sind der Schlüssel, um festzustellen, wie zuverlässig ein Auto wirklich ist.
Die Fahrzeuginspektion vor dem Kauf sollte nur von einem Experten durchgeführt werden, und Sie sollten Ihre Sorgfaltspflicht bei der Suche nach einem seriösen Mechaniker erfüllen. Dadurch wird der Prozess für Sie und Ihren Geldbeutel viel weniger quälend.
Eine Inspektion vor dem Kauf wirkt Wunder bei der Feststellung, wie zuverlässig ein Auto während seiner Lebensdauer war. Nicht alle Modelle sind gleich gemacht. Einige frühere Exemplare einiger Modelle hatten Probleme, während die späteren von diesen Problemen befreit waren, noch bevor sie das Montagewerk verließen.
Das ist von Auto zu Auto unterschiedlich, und eine Inspektion vor dem Kauf sollte mehr Licht in diese Angelegenheit bringen. Die Besonderheiten der einzelnen Exemplare sind der wichtigste Faktor für die Zuverlässigkeit, daher ist es definitiv sinnvoll, einen PPI zu machen.

FAQs zum Kauf eines Mercedes

Wie viele Kilometer kann ein Mercedes fahren?

Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort. Es kommt ganz darauf an. Einige Modelle sind schneller abgeschrieben als andere. Manche sterben schon nach 50.000 Kilometern auf der Uhr, während andere weit über die Hunderttausend-Kilometer-Marke hinaus laufen. Sie klettern sogar in den Millionenbereich.
Viele Leute neigen dazu, zu denken, dass Mercedes-Autos mit hoher Laufleistung eine Geldgrube sind, aber alles in allem ist das Stigma in vielen Fällen unbegründet. Mercedes-Autos sind aufgrund ihrer komplexen Architektur anfällig für Brüche, wenn sie nicht richtig gewartet werden. Dennoch kann ein gut gewartetes Exemplar Ihnen lange Zeit dienen.
Die Hersteller unternehmen große Anstrengungen, um die Effizienz und Zuverlässigkeit ihrer respektablen Produkte sicherzustellen, und sie tun dies durch langwierige Tests und die Feinabstimmung aller Aspekte der Fahrbarkeit und Nachhaltigkeit.

  Welche Marke hat höhere Versicherungsraten, Audi oder Mercedes?

Warum der Kauf eines Mercedes mit hohem Kilometerstand eine gute Idee ist

Modernere Autos sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt, daher sollten Sie den Kauf eines neueren Mercedes mit hohem Kilometerstand nicht ausschließen. Bestimmte Teile in einem Auto verschlechtern sich im Laufe der Zeit, und das frisst den Zuverlässigkeitsfaktor eines bestimmten Exemplars auf.
Es gibt ein gewisses Stigma, das Autos mit hohem Kilometerstand umgibt, und die Leute neigen dazu, sie zu vermeiden, weil sie denken, es könnte schlecht ausgehen. Manchmal tritt dieses Szenario tatsächlich ein, aber es wird überbewertet. Wie auch immer, mit einem neueren Modell sind Sie im Allgemeinen viel sicherer.
Ein großer Vorteil beim Kauf eines gebrauchten Modells sind die zahlreichen Angebote, die auf vielen verschiedenen Websites gelistet sind. Es gibt viele Angebote von vielen identischen Modellen, die meisten davon werden von privaten Verkäufern verkauft. Es ist ein großartiger Ort, um genau das richtige Angebot für einen neueren Mercedes zu finden.
Das gilt vor allem, wenn Sie zu den Menschen gehören, die sehr häufig Autos kaufen und verkaufen. Mit zunehmender Laufleistung eines Autos flacht die Wertminderungskurve ab, und Sie können viel mehr Meilen auf den Kilometerzähler bringen, ohne viel Wert zu verlieren.
Außerdem bedeutet ein gut genutztes Auto, dass das Innenleben des Motors ausgiebig geschmiert wird und alle Kohlenstoffablagerungen regelmäßig ausgebrannt werden. Beides trägt zu einem langlebigen Motor bei.

Warum der Kauf eines Mercedes mit hohem Kilometerstand eine schlechte Idee ist

Sie gehen in einen Ausstellungsraum und erblicken ein wunderschönes S 500 Coupé. Als Sie sich dem Auto nähern, fällt Ihr Blick auf den Fensteraufkleber, und darauf steht ein ziemlich verlockendes Angebot.
Sie schauen sich die Seiten des Wagens an und stellen fest, dass der Wagen in einem tadellosen Zustand ist. Sie erinnern sich an all die Tricks, die Ihr Vater Ihnen beim Kauf eines neuen Fahrzeugs beigebracht hat, und Sie überprüfen alle „schlechten Stellen“, aber es scheint alles in einem tipptopp Zustand zu sein.
Sie schaffen es immer noch nicht, den Haken zu finden, also fangen Sie an, das Inserat durchzulesen und stellen fest, dass Ihr Traumauto schon 100.000 Meilen auf dem Buckel hat.
Bevor Sie sich entscheiden, mit dem Verkäufer zu sprechen, sollten Sie sich fragen: Wie tief gehen Ihre Taschen? Der auf dem Fensteraufkleber angegebene Preis ist nur der Einstiegspreis, aber die Service- und Wartungskosten für ein solches Auto liegen vielleicht weit über Ihrem Budget.
Sie werden vielleicht nie erfahren, wie ein Mercedes mit 100k Meilen gefahren wurde. Was die Haltbarkeit angeht, könnte man argumentieren, dass ein Mercedes mit 50 Kilometern Laufleistung ein größeres Risiko darstellt als ein Mercedes mit 200 Kilometern Laufleistung, der auf eine würdige Weise benutzt wird. Und man weiß nicht, was von beiden der Fall ist.
Egal, was an dem Auto kaputt geht, es wird auf Sie zurückfallen. Das Gleiche gilt für Beispiele, die in Unfälle verwickelt waren. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Autos nicht zuverlässig sind, ist extrem hoch, besonders mit vielen Kilometern auf der Uhr.
Und in Anbetracht der Tatsache, dass die Händler heutzutage dazu neigen, selbst die unbedeutendsten Mängel an den zum Verkauf angebotenen Autos zu verbergen. Wer weiß schon mit Sicherheit, ob das Auto, an dem Sie interessiert sind, tatsächlich so gut ist, wie es das Angebot vermuten lässt?
Um all diese und viele andere Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sollten Sie so viel wie möglich recherchieren. Und vielleicht ist das S 500 Coupé, das Ihnen ins Auge gefallen ist, ein großartiger Fang, der Ihnen weitere 100k oder mehr praktisch mühelose Meilen treu bleiben wird. Es ist lebensfähig.
Kein Auto ist nach 100k Meilen von vornherein zuverlässig oder unzuverlässig. Es hängt alles davon ab, und es braucht Zeit und eine gute Untersuchung, und Sie könnten am Ende mit dem Kauf Ihres Lebens.

  Der beste gebrauchte Mercedes-AMG zum Kauf?

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts