Soll ich einen Porsche Cayman kaufen?

Soll ich einen Porsche Cayman kaufen?

Um diese Frage richtig zu beantworten, müssen Sie viele verschiedene Aspekte des potenziellen Autobesitzes berücksichtigen. Aspekte wie Ihr Budget, wofür Sie Ihr Auto verwenden, Innen- und Kofferraum, Leistung und Wertverlust müssen sorgfältig berücksichtigt werden, damit Sie diese Frage richtig beantworten können.

Porsche Cayman Modelle sind wirklich spaßige, kompakte, zweisitzige Coupé-Sportwagen. Sie sind nicht per se für den täglichen Gebrauch gemacht, aber die neueren Modelle kommen mit den meisten Situationen zurecht, abgesehen von der Praktikabilität und dem Platzangebot im Innenraum.

Wenn Sie auf der Suche nach einem spaßigen Sportwagen sind, ist der Cayman eine gute Wahl. Er kostet weniger als der 911, bietet aber ein aufregendes Porsche-Erlebnis, und einige könnten sogar argumentieren, dass der Cayman der spaßigere Sportwagen der beiden ist.

Budget

Ihr Budget ist natürlich der wichtigste Punkt der Überlegung beim Kauf eines neuen Autos und die neuesten 2021 718 Porsche Cayman kostet rund $ 60.000 und es bietet einen 2.0L 4-Zylinder-Turbomotor. Das Spitzenmodell Porsche Cayman GT4 kostet rund 100.000 Dollar und bietet einen sonoren Saugmotor mit 6 Zylinder.

Porsche ist ziemlich berühmt/berüchtigt für viele zusätzliche Optionen, was bedeutet, dass wenn Sie einen anständig ausgestatteten Cayman wollen, Sie ein ziemlich teures Auto vor sich haben. Einige Porsche-Optionen, die Enthusiasten als essentiell betrachten, wie die adaptiven Sportsitze, kosten $3465, oder die LED-Scheinwerfer, die $1170 kosten.

Wenn Sie die Porsche PDK-Doppelkupplungsautomatik wollen, kostet sie 3200 Dollar. Wenn Sie Porsche Keramik-Bremsen haben möchten, werden Sie mit $7400 zur Kasse gebeten. Upgraded Burmester Audio – $4690, Navigation – $1730, Pain to Sample – $5500 im Minimum!

  Porsche vs. BMW: Verlässlichkeit

Diese Preise sind unglaublich überhöht, da Porsche nur eine begrenzte Anzahl von Autos pro Jahr herstellt und der meiste Gewinn bei Porsche durch Optionen erzielt wird. Porsche ist jedoch eine der profitabelsten Automarken auf dem Markt, und die Optionspreise spiegeln das sicherlich wider.

Einsatzszenario

Porsche Cayman-Modelle sind zweckmäßige 2-sitzige Sportwagen, die einen Kompromiss zwischen Komfort und Luxus und Sportlichkeit und Agilität eingehen. Das bedeutet nicht, dass diese Autos nicht luxuriös oder komfortabel sind, aber sie sind nicht die beste Luxusoption in dieser Preiskategorie.

Porsche Caymans zeichnen sich durch ein dynamisches Fahrverhalten aus, das heißt, sie sind nicht für langweiliges, konstantes Tempo auf der Autobahn gebaut. Um einen Porsche Cayman zu besitzen, müssen Sie in der Lage sein, die dynamischen Fähigkeiten zu nutzen, sonst macht es keinen Sinn, einen Cayman zu besitzen.

Sie sind auch auf der Rennstrecke ziemlich gut, da selbst das Basismodell des Cayman 300 PS und ein ausgewogenes Fahrwerk und eine ausgewogene Gewichtsverteilung bietet. Wenn Sie Ihr Auto überwiegend für kürzere Fahrten in der Stadt nutzen, sollten Sie sich lieber eine komfortablere und praktischere Alternative kaufen.

Aber wenn Sie der Typ sind, der lieber die landschaftlich reizvolle Route nimmt, auch wenn das bedeutet, dass Sie mehr Zeit auf der Straße verbringen, ist der Cayman für Sie gebaut.

Innenraum, Gepäckraum und Wertverlust

Wenn es um den Innenraum geht, sind die Porsche Cayman/Boxster-Modelle bei weitem nicht die besten Optionen in dieser Preiskategorie. Sie sind in fast jeder Hinsicht recht kompakt, was dem Auto mehr Agilität und Dynamik verleiht.

  Verwendet Porsche VW-Motoren?

Wenn Sie aber überwiegend allein oder mit nur einem Beifahrer unterwegs sind, bietet der Cayman in dieser Hinsicht genügend Platz. Was den Gepäckraum angeht, so bieten die Porsche Cayman Modelle 2 Kofferräume vorne und hinten, und zusammen bieten sie mehr Gepäckraum als das größere 911 Modell.

Wertmäßig ist der Cayman nicht so gut wie die meisten 911-Modelle, da diese dazu neigen, mehr als die Hälfte ihres Wertes in den ersten 5 Jahren zu verlieren. Das bedeutet, dass der Kauf eines brandneuen Cayman keine gute finanzielle Entscheidung ist, aber der Kauf eines 5 Jahre alten gebrauchten Porsche Cayman ist es sicherlich.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige Cayman-Modelle, wie der $100k Cayman GT4, und der bevorstehende GT4 RS in der Regel halten ihren Wert viel besser im Vergleich zu normalen Cayman-Modelle.

FAQ Abschnitt

Lohnt sich der Porsche Cayman, wenn ich eine Familie habe?

Nun, diese Frage müssen Sie Ihrer Frau stellen, aber wenn Sie nebenbei noch ein Familienauto besitzen und Ihre Frau Sie lässt, dann natürlich. Ein Porsche Cayman ist ein spaßiger, aufregender Sportwagen, aber gleichzeitig bietet der Cayman viele moderne Sicherheitsmerkmale, und das Auto gilt im Allgemeinen als ziemlich sicher.

Wenn Sie keinen Zweitwagen besitzen, dann natürlich nicht, denn der Cayman bietet nur 2 Sitze. Sie könnten den 911 in Betracht ziehen, aber nur, wenn Sie ein jüngeres Kind haben, denn die Rücksitze im 911 sind nicht groß genug für ausgewachsene Erwachsene.

  Ist ein Porsche Boxster ein guter täglicher Auto?

Welche Generation des Cayman sollten Sie kaufen?

Nun, das hängt von Ihrem Budget ab. Die neuesten 718-Modelle bieten den meisten Komfort und Luxus, aber die Cayman-Modelle der vorherigen Generation sind in der Regel diejenigen, die Sie kaufen sollten, wenn Sie nach einem überlegenen Sportwagenerlebnis suchen.

Das bedeutet nicht, dass die älteren Modelle dynamisch fähiger sind, aber sie bieten durchgängig einen Saugmotor, und viele Porsche-Enthusiasten sind der Meinung, dass die Cayman-Modelle der Jahre 2012 bis 2016 die Spitze der Cayman-Modelle sind.

Die Cayman-Modelle der ersten und zweiten Generation sind da schon etwas fragwürdiger. Der Cayman der ersten Generation hatte früher einige Probleme mit dem Motor, und die frühen Cayman-Modelle der zweiten Generation waren auch etwas fragwürdig. Aber wenn Sie es schaffen, ein gut gewartetes und dokumentiertes Exemplar zu finden, macht der niedrige Preis es sicherlich zu einem verlockenden Angebot.

Ist der Porsche Cayman ein 911er für Arme?

Einige Leute halten den Porsche Cayman für einen 911er der armen Leute, aber das ist bei weitem nicht wahr, denn der Porsche Cayman bietet ein völlig anderes Motorlayout und eine andere Platzierung, und die Fahr- und Leistungscharakteristiken liegen meilenweit auseinander zwischen den beiden. Einige Automagazine glauben, dass der 2016er GT4 Cayman ein besserer Sportwagen ist als die meisten 911er.

Der Porsche Cayman GT4 der vorherigen Generation gilt weithin als einer der besten Porsche-Sportwagen der Neuzeit, und man kann mit Sicherheit sagen, dass der Cayman kein Elfer für Arme ist, sondern ein ebenso beeindruckender Porsche-Einstiegssportwagen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts