Warum sind Mercedes so schwer?

Warum sind Mercedes so schwer?

Mercedes-Autos sind aus vielen verschiedenen Gründen schwer. Mercedes bietet Luxusfahrzeuge an, die den Fahrern erstklassigen Luxus bieten sollen, daher ist es für den deutschen Autohersteller nicht die oberste Priorität, die Fahrzeuge leicht zu halten.

Mercedes-Fahrzeuge müssen ihrer Bezeichnung als Luxusauto gerecht werden, daher haben sie viele verschiedene Teile, die alle zusammenarbeiten, um ein synchronisiertes, anspruchsvolles Fahrerlebnis zu bieten.

Fahrstabilität

Die Fahreigenschaften von Mercedes sind ein direktes Ergebnis unzähliger Tests, um sicherzustellen, dass jedes spezifische Teil mit dem Rest zusammenarbeitet. Um sicherzustellen, dass ein Teil bestmöglich funktioniert, ist es oft notwendig, zusätzliche Teile hinzuzufügen, um das Erlebnis Benz-würdig zu machen.
All dies erhöht nicht nur das Gewicht des Fahrzeugs, sondern auch die Stabilität. Ein schwereres Auto wird in der Regel mit breiteren Spurreifen angeboten, was wiederum die Bodenhaftung eines Autos erhöht.
Moderne Allradsysteme, wie z.B. die in Mercedes-Modellen angebotene 4MATIC, sind deutlich schwerer als ein Zweiradantrieb. Außerdem macht ein Allradsystem das Auto viel stabiler, besonders bei ungünstigen Bedingungen wie Schnee oder Eis.
Moderne Mercedes-Autos neigen dazu, die Vorteile von mehr Gewicht hervorzuheben und alle Nachteile, die typischerweise mit einem schwereren Auto einhergehen, akribisch herauszuarbeiten. Zum Beispiel wird das Federungssystem eines modernen Mercedes-Autos durch ein komplexes Anti-Roll-System unterstützt, das als Active Body Control bekannt ist.
Normalerweise wird bei Richtungsänderungen, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten, das Gewicht des Fahrzeugs von einer Seite auf die andere verlagert. Dies führt dazu, dass sich das Auto in die Richtung neigt, in die es gelenkt wird, was die Stabilität beeinträchtigen kann.
An dieser Stelle setzt Mercedes Active Body Control an. Das System arbeitet mit komplexen Stabilisatoren, die bei höheren Geschwindigkeiten und Richtungswechseln gegen die Kraft der Gewichtsverlagerung drücken. Dadurch wird die Aufhängung des Fahrzeugs viel steifer, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug so eben wie möglich bleibt.
Auf der anderen Seite sind die Überrollbügel bei Geradeausfahrt entkoppelt, wodurch die Aufhängung des Fahrzeugs deutlich weicher wird. Dies erhöht den Komfort und die Stabilität des Fahrzeugs auf unebenem Untergrund.
Natürlich erhöht das Hinzufügen dieser fortschrittlichen Systeme das Gewicht der Fahrzeuge von Mercedes.

  Welche Mercedes werden in den USA gebaut?

Sicherheit und Verlässlichkeit

Wenn es um Marketing-Aussagen geht, neigt Mercedes dazu, zu liefern. Besonders wenn es um Sicherheit geht, erfüllt Mercedes kontinuierlich die besten IIHS-Bewertungen.
Aber damit ein Autohersteller solch hohe Sicherheitsstandards erreichen kann, müssen strenge Regeln befolgt werden, und das Gewicht hat im Vergleich zur Sicherheit der Insassen nicht die höchste Priorität.
Ein schwereres, stabileres Auto bietet im Vergleich zu einem leichteren Auto tendenziell einen besseren Schutz in einer Crash-Situation. Die meisten Mercedes-Fahrzeuge sind von den Abmessungen her ziemlich groß, und es muss viel mehr Fahrzeugstruktur zerstört werden, bevor die schädlichen Auswirkungen die Insassen erreichen.
Ein weiteres Beispiel für clevere Technik im Zusammenhang mit dem Gewicht des Autos ist die Art und Weise, wie die schwereren Autokomponenten verpackt sind. Moderne Mercedes-Autos, insbesondere Sportwagen, neigen dazu, das Gewicht gleichmäßig entlang des Chassis zu verteilen, was das Auto viel sicherer macht und ihm ein besseres Handling verleiht.
Und sie platzieren die schweren Komponenten überwiegend unten im Fahrzeugchassis, da dies den Schwerpunkt senkt und dazu beiträgt, dass das Auto wendiger ist und leichter die Richtung wechseln kann. Dies führt auch zu einer erhöhten Sicherheit und Leistung.
Was die Zuverlässigkeit betrifft, neigt Mercedes dazu, viele verschiedene strukturelle Teile der Karosserie wie den Rahmen zu überarbeiten. Durch die Verwendung mehrerer Schichten von Metallmaterialien wird der Rahmen des Autos verstärkt, um die Sicherheit zu erhöhen. Das macht diese Teile auch viel zuverlässiger, bringt aber auch mehr Gewicht mit sich.

  Der beste alte Mercedes zum Kauf

Technik und Komfort

Da Mercedes immer neuere Modelle anbietet, bieten sie auch viele neuere Funktionen und Technologien. Ein neueres Modell hat normalerweise „mehr von allem“, was zu einem höheren Gewicht im Vergleich zum Vorgängermodell führt.
Mercedes erhöht auch ständig die Größe des Automobils, um alle Sicherheits-, Infotainment- und Komforttechnologien unterzubringen. Außerdem bietet ein neueres Modell in der Regel viel mehr Platz im Innenraum, was wiederum das Auto verlängert oder die Verpackung effizienter macht, was beides in der Folge zu mehr Gewicht führt.
Bestimmte SUVs von Mercedes, wie der GLS, bieten 7 Sitze. Und um ein Mercedes Benz-würdiges Erlebnis zu bieten, müssen alle 7 Passagiere in den Genuss der Komfort- und Luxusausstattung kommen können. Dadurch erhöht sich auch das Gewicht erheblich.
Ein großer Teil des Gewichts in modernen Autos ist auch auf die schiere Menge an schalldämpfenden Materialien zurückzuführen, die den Innenraum enorm isolieren und das Fahrerlebnis viel entspannter machen.

FAQs über das Gewicht von Autos

Was sind die Nachteile eines schwereren Fahrzeugs?

Während ein schwereres Auto für ein nachgiebigeres Fahrverhalten spricht, sind Mercedes-Autos riesig, und es gibt keinen Weg, die Gesetze der Physik zu umgehen. Schwerere Autos leiden auch unter einer ungünstigen Kraftstoffeffizienz. Wenn ein Auto mehr Masse trägt, braucht es einen stärkeren Motor, damit es so mühelos fährt wie ein Mercedes.
Mercedes neigt dazu, große Mengen an Forschung und Entwicklung zu investieren, damit ihre Autos Spaß beim Fahren machen, besonders die AMG-Modelle. Aber ein schweres Auto, das mit angemessener Geschwindigkeit fährt, trägt eine Menge kinetische Energie in sich, und es erfordert eine beträchtliche Kraft, um das Auto zum Stehen zu bringen, verglichen mit einem leichteren Auto.
Während sich ein schwereres Auto im Falle eines Unfalls als sicherer erweisen kann, hat das Auto, mit dem Sie zusammenstoßen, nicht den gleichen Vorteil. Zum Beispiel beträgt das Gesamtgewicht eines 2020 GLS 450 kolossale 7000+ lbs.

  Was ist der beste Mercedes für ein erstes Auto?

Was sind die Vorteile eines leichten Autos?

Ein klassisches Rezept für ein dynamisch überlegenes Auto ist weniger Gewicht und mehr Leistung. Auch davon bietet Mercedes ein paar. Das jüngste ist der brandneue AMG GT Black Series 2021, der irgendwo in der Nähe von 1600 kg wiegt, was für ein Auto mit vielen Funktionen und einem riesigen Motor im Jahr 2020 auf der leichteren Seite ist.
Die Vorteile eines leichteren Autos hören damit nicht auf. Leichtere Autos sind in der Regel viel effizienter, wenn es um den Kraftstoffverbrauch geht. Ein Motor in einem leichten Auto muss im Vergleich zu einem schwereren Auto nicht so hart arbeiten. All das führt zu mehr Geld auf der Bank und nicht an der Zapfsäule.
Viele High-Performance-Autos verwenden heute modernste Fertigungstechniken mit Materialien der nächsten Generation, wie z. B. Kohlefaser und Magnesium. Diese Materialien bieten ein leichteres Auto und ein höheres Maß an Steifigkeit und Sicherheit, aber sie erhöhen auch die Produktionskosten.

Werden moderne Autos schwerer?

Die Antwort ist ja und nein. Wenn Sie kompaktere Autos betrachten, können Sie vielleicht eine kleine Gewichtszunahme feststellen, aber nichts Signifikantes. Das Gleiche gilt auch für größere Autos. Die Autos sind im Laufe der Jahre immer größer geworden, aber moderne Fertigungstechniken und effizientes Materialmanagement halten das Gewicht in Grenzen.
Die Autoproduktion wird aufgrund der vielen verschiedenen Sicherheitsbedenken immer stärker reguliert. Und viele neue Systeme müssen erst noch das Licht der Welt erblicken. Es ist schon beeindruckend, wie die Automarken es schaffen, das Gewicht über Jahre hinweg auf einem ähnlichen Niveau zu halten, aber gleichzeitig jede Menge neue Technik und Sicherheitsfunktionen einzubauen.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts