Welches ist das beliebteste Volvo Modell?

Das beliebteste und meistverkaufte Modell unter allen Volvo-Fahrzeugen ist der Volvo Amazon.

Der Volvo Amazon ist ein kultiges Auto, das in den 1950er und 1960er Jahren produziert wurde. Er galt als das schönste Fahrzeug seiner Zeit. Der Amazonas führte erstmals Dreipunkt-Sicherheitsgurte auf den Vordersitzen ein, die später in allen Modellen zum Standard wurden. Der Amazonas wurde sogar als Polizeiauto eingesetzt.

Der Volvo Amazon

Der 1956 vorgestellte Volvo Amazon war ein in Schweden entwickeltes Familienauto der Mittelklasse. Er debütierte 1959 in den Vereinigten Staaten und wurde sofort populär. Der Luxus und die Karosserie des Wagens führten dazu, dass er von vielen als das schönste Auto der damaligen Zeit angesehen wurde.

Der Amazon wurde eingeführt, um den alten PV444 zu ersetzen, der ein 4-sitziges Coupé war. Der Amazon war als 2- und 4-türiges Modell sowie als 5-türiger Kombi erhältlich. Der Wagen wurde im Lundby-Werk in Göteborg hergestellt.

Das Auto war ein großer Erfolg für Volvo, und es wurden insgesamt 667.791 Fahrzeuge verkauft, bis der Amazon 1970 eingestellt wurde.

Mit der Einführung des Amazonas führte Volvo zum ersten Mal eine dreistellige Nomenklatur ein. Die erste Serie trug die Bezeichnung „120er Serie“. Nach seiner Einführung erhielt der Amazon im Laufe seines Lebens viele Verbesserungen. Das erste Modell war der 121, der einen 66-PS-Motor und ein 3-Gang-Schaltgetriebe hatte.

Das erste Amazonas-Kombimodell wurde 1962 auf den Markt gebracht. Der Wagen im Ponton-Stil war ein großer Erfolg für ein Familienauto. Aufgrund seiner damals guten Sicherheitsausstattung, zu der auch die erstmalige Einführung des Dreipunktgurtsystems gehörte, wurde er sogar von der Polizei eingesetzt.

  Ist Volvo zuverlässiger als Audi?

Als der Wagen 1970 eingestellt wurde, hatte er einen 1,8-Liter-B20-Motor mit 1778 cm³. Der Volvo Amazon ist nach wie vor ein begehrter Oldtimer, den man wegen seines Prestiges kauft.

Die besten Eigenschaften der damaligen Zeit

Der Wagen war mit den besten Merkmalen seiner Zeit ausgestattet. Neben dem völlig neuen Dreipunktgurtsystem, das viele Menschenleben rettete, verfügte der Wagen auch über eine Lichthupe im Auto. Der brandneue Volvo B16 hatte einen 3-Gang-Schaltmotor und Hinterradantrieb.

Außerdem hatten die Polizei-Amazon-Modelle hydraulisch unterstützte Scheibenbremsen und einige andere Merkmale wie Radialreifen, einen Knopf für die Scheibenwaschanlage und einen Ventilator in der Heckscheibe.

Popularität

Volvo machte sich mit diesem Fahrzeug in den Vereinigten Staaten einen Namen. Der Großteil der Verkäufe fand außerhalb Schwedens statt. Insgesamt wurden 60 % der hergestellten Fahrzeuge exportiert, so dass der Wagen in der ganzen Welt populär wurde und sein Dreipunkt-Sicherheitsgurt viele Menschenleben rettete. Der Amazonas machte Volvo auch zum führenden Autohersteller in Schweden.

Früher produzierte Volvo seine Autos in Schweden, aber mit der Einführung des Amazonas begann Volvo zum ersten Mal, das Auto im Ausland zu produzieren. Es war das zweite Auto, das Volvo nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Markt brachte, und der Wagen wurde von Jan Wilsgaard entworfen.

Das Auto war ein solcher Erfolg, dass große Regierungsvertreter wie der ehemalige Präsident Bill Clinton und der ehemalige Außenminister Colin Powell Amazonen hatten. Das Auto ist sogar in Hollywood-Filmen zu sehen, wie in „All the President’s Men“, wo Robert Redford einen weißen Amazonen fuhr.

  Welcher Volvo hat Massagesitze?

Volvo vermarktete den Amazon 1962 mit dem Satz „Sie können ihn fahren, als würden Sie ihn hassen. Billiger als Psychiatrie.“ Die Werbekampagne wurde von dem New Yorker Werbefachmann Amil Gargano durchgeführt. Es war eine ziemlich ungewöhnliche Marketingstrategie, die andeutete, dass dieses Auto fast alles überleben konnte.

Andere beliebte Volvos

Der Volvo Amazon ist nicht das einzige Fahrzeug, das in der Geschichte von Volvo populär war. Einige andere Modelle waren und sind immer noch sehr beliebt in der ganzen Welt, darunter:

  • Volvo 240 – Ein robustes Fahrzeug aus dem Jahr 1974. Von der 200er-Serie wurden insgesamt rund 2,8 Millionen Fahrzeuge verkauft. Sie wurde 1994 eingestellt.
  • Volvo P-1800 – Ein Sportwagen von Volvo aus dem Jahr 1961. In seinen letzten Jahren erhielt er auch eine Schießbremse. Er wurde 1973 aus dem Programm genommen.
  • Volvo 850 – 1991 als Limousine eingeführt, erhielt er auch eine Kombi-Karosserie, die ein großer Erfolg war. Bis zu seiner Einstellung im Jahr 1996 wurden insgesamt 716.903 Fahrzeuge verkauft.
  • Volvo S80 – Ein neuer Hit von Volvo, der 1998 produziert wurde. Es handelte sich um einen Wagen der gehobenen Klasse, der 2016 durch keinen Geringeren als den S90 ersetzt wurde.

FAQ

Was hat Volvo so beliebt gemacht?

Volvo ist eine schwedische Luxusmarke. Sie ist im Vergleich zu einigen anderen Automarken recht teuer, aber das hat seinen Grund. Das Beste an den Autos von Volvo und was sie so beliebt gemacht hat, sind ihre Sicherheitsmerkmale. Sie haben ihr Unternehmen sogar gegründet, um die Sicherheit zu gewährleisten. Volvo hat sogar einige der Sicherheitsmerkmale wie den Dreipunktgurt erfunden.

  Warum verlieren Volvos so schnell an Wert?

Volvo-Autos sind berühmt für ihre Haltbarkeit und ihre langlebigen Motoren. Volvos sind ziemlich robust gebaut, wodurch die Autos länger halten. Volvos bieten auch hochwertige Innensitze und andere beeindruckende Eigenschaften.

Welches sind die beliebtesten Autos in den USA überhaupt?

Die Vereinigten Staaten sind definitiv ein Autoland. Die Beliebtheit eines Autos lässt sich ganz einfach an der Gesamtzahl der verkauften Autos ablesen. Je mehr Autos verkauft werden, desto beliebter ist es in der Bevölkerung.
Dies sind einige der beliebtesten Automodelle in den Vereinigten Staaten:

  1. Toyota Corolla – 37,5 Millionen Verkäufe
  2. Ford F-Series – 35 Millionen
  3. Volkswagen Golf – 27,5 Millionen
  4. Volkswagen Käfer – 23,5 Millionen
  5. Ford Escort – 20 Millionen
  6. Honda Civic – 18,5 Millionen

Werden Elektroautos heutzutage immer beliebter?

Der Absatz von Elektroautos stieg allein in den USA von 300.000 im Jahr 2016 auf 1,1 Millionen im Jahr 2020. Dies zeigt deutlich, dass die Popularität von Elektroautos zunimmt.

Mit dem zunehmenden Fokus auf die Umwelt und den Klimawandel steigt die Beliebtheit von Elektroautos von Tag zu Tag. Kraftstoff- und Wartungseinsparungen sind ebenfalls wichtige Gründe für die Beliebtheit von Elektroautos.

Die Menschen mögen auch das sportliche Aussehen von Elektroautos. Tesla-Autos werden oft als eines der schönsten Autos in der Automobilindustrie angesehen, und sie sind alle elektrisch.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts