Autos mit dem geringsten Wartungsaufwand

Autos sind teuer, und daran führt kein Weg vorbei. Auch wenn einige von ihnen in der Anschaffung erschwinglich sind, können sie gleichzeitig teuer im Unterhalt sein. Wie dem auch sei, niemand kann leugnen, dass die Wartungskosten ein äußerst wichtiger Faktor sind, den man beim Kauf eines neuen Autos berücksichtigen sollte.

Auch wenn manche Autos wie Schnäppchen erscheinen, weil sie wenig kosten, können versteckte Kosten wie Wartung, Kraftstoff und Versicherungskosten dies drastisch ändern. Wenn Sie also ein günstiges Auto haben wollen, sollten Sie sowohl die Anschaffungskosten als auch die Wartungskosten im Auge behalten.

Einige Autos kosten bis zu 25.000, 50.000 oder sogar mehr als 100.000 Dollar, wenn sie 10 Jahre lang gewartet werden sollen. Investieren Sie also Zeit, um zu wissen, welche Autos Sie kaufen und welche Sie meiden sollten. Erschwingliche, zuverlässige Autos mit hoher Wertbeständigkeit sind in der Regel die, die man in Betracht ziehen sollte.

So sind der Toyota Corolla und der Honda Accord beide für ihre Erschwinglichkeit und Zuverlässigkeit bekannt. Bei den Geländewagen sind der Toyota RAV-4 und der Honda CR-V die beiden günstigsten Geländewagen, die im Moment zu unterhalten sind. Bei den Sportwagen sind der Mazda MX-5 Miata und der Honda S2000 am günstigsten zu unterhalten.

Toyota Corolla

Im Durchschnitt kostet der Unterhalt vieler Autos mehr als 700 Dollar pro Jahr. Solche Preise sind zu erwarten, und manche Leute glauben sogar, dass 1.000 Dollar ein Tropfen auf den heißen Stein sind, weil es Autos gibt, die das Zehnfache kosten können. Wie dem auch sei, kaum ein Auto kann die jährlichen Wartungskosten des Toyota Corolla von nur 310 Dollar übertreffen.

  Welcher Kleinwagen hat die beste Bodenfreiheit?

Diese Preise schwanken zwar von Jahr zu Jahr, je nach Alter des Fahrzeugs, Zustand, Kilometerstand und Ausstattungsliste, aber egal wie man es betrachtet, der Corolla ist der König. Das liegt vor allem daran, dass der Corolla, wie jeder andere Toyota auch, überragende Zuverlässigkeit und Wertigkeit bietet.

Honda Accord

Zuverlässige japanische Autos sind ein wiederkehrendes Thema in diesen Tagen, als solche, die Honda Accord Trails hinter dem Corolla bei rund 400 Dollar pro Jahr für die Wartung. Honda Accords sind praktisch überall seit Jahrzehnten, und das ist der Grund, warum der Accord kostet so wenig zu erhalten.
Ersatzteile gibt es überall, und fast jeder Mechaniker hat viel Erfahrung mit Accord-Fahrzeugen. Das bedeutet, dass der Mechaniker schneller arbeiten kann, was wiederum die Arbeitskosten senkt. Abgesehen von diesen Gründen ist der Accord auch ein wirklich erschwingliches, aber dennoch recht anständiges Auto.

Toyota RAV4

Es ist kein Wunder, dass einige Toyotas auf dieser Liste stehen, denn Toyota stellt die zuverlässigsten Autos auf dem Markt her, und das mit einigem Abstand. Als SUV ist der RAV4 praktisch überall auf der Welt zu finden, was bedeutet, dass Ersatzteile leicht zu bekommen und billig sind.

Abgesehen davon kostet der RAV4 rund 430 Dollar an Wartungskosten, was im Vergleich zu anderen, hochwertigeren SUVs in diesem Segment deutlich weniger ist. Toyota neigt dazu, Zuverlässigkeit, Erschwinglichkeit, Beliebtheit und Wartungsfreundlichkeit in den Vordergrund zu stellen, was sich in niedrigen Wartungskosten niederschlägt.

  Welches ist das billigste Elektroauto?

Honda CR-V

Mit einem Preis von nur 407 Dollar pro Jahr ist der CR-V der günstigste echte SUV im Unterhalt und Betrieb. Der Grund dafür ist mehr oder weniger derselbe wie bei allen anderen hier aufgeführten Fahrzeugen. Der CR-V ist ein gut gebauter, beliebter und erschwinglicher Geländewagen.

Die Leute wissen, was sie bekommen, wenn ein neuer CR-V auf den Markt kommt, und das ist der Grund, warum sie ihn so sehr lieben. Mit jeder Generation ist es Honda gelungen, einen guten Ruf für robuste, langlebige und preisgünstige SUVs aufzubauen, was sich positiv auf die Wertbeständigkeit auswirkt.

Mazda MX-5

Ich habe den MX-5 hier aufgelistet, weil Sie keinen günstigeren Sportwagen als diesen bekommen können. Mit nur 429 $ pro Jahr ist der MX-5 der günstigste Sportwagen der Welt, was den Unterhalt betrifft. Abgesehen von diesen niedrigen Unterhaltskosten ist der MX-5 ohnehin günstig in der Anschaffung, egal ob neu oder gebraucht.

Wie man es auch betrachtet, wenn man einen Sportwagen sucht, kommt man am MX-5 kaum vorbei. Es gibt viele dieser Fahrzeuge, und sie sind wirklich einfach zu warten und zu tunen. Großartiges Handling, überragende Agilität und ein Erlebnis mit offenem Dach machen den MX-5 zu einem großartigen Cabrio-Sportwagen.

Abschnitt FAQ

Welche Autos kosten im Unterhalt am meisten?

Nach Angaben einiger seriöser Finanzexperten und Werkstätten haben BMW, Mercedes, Cadillac, Volvo und Audi im Laufe der Zeit die höchsten Wartungskosten. Das teuerste Auto des 21. Jahrhunderts ist jedoch zweifelsohne der Bugatti Veyron.

  Beste Elektroautos für große Fahrer

Für einen Ölwechsel müssen Sie mit einer Rechnung von 20 000 bis 25 000 Dollar rechnen. Wenn Sie einen Satz neuer Reifen wollen, müssen Sie mit einer Rechnung von 42 000 Dollar rechnen. Wenn Sie Ihre Reifen ein paar Mal gewechselt haben, müssen Sie irgendwann auch die Räder wechseln, und das kann über 50.000 Dollar kosten.

Warum kosten manche Autos mehr im Unterhalt als andere?

Es ist allgemein bekannt, dass der Unterhalt von Supersportwagen am teuersten ist. Das liegt daran, dass diese Autos nur in begrenzter Stückzahl hergestellt werden und oft exklusive Teile und Hochleistungskomponenten verwendet werden, die strengen Sicherheits- und Leistungsstandards entsprechen müssen.

Außerdem sind Ersatzteile nicht ohne Weiteres erhältlich, und die Kosten für Versicherung, Kraftstoff und Zulassung sind ebenfalls hoch. Darüber hinaus bieten solche Autos oft futuristische Technologien, deren Wartung sehr kostspielig ist, und es gibt nicht viele Mechaniker, die für die Arbeit an solchen Autos zugelassen sind.

Sind E-Fahrzeuge im Unterhalt günstiger als normale Autos?

Im Durchschnitt sind die Unterhaltskosten für E-Fahrzeuge geringer, da sie weniger Teile enthalten, die ausgetauscht und gewartet werden müssen. Außerdem ist kein Ölwechsel erforderlich, da Elektromotoren kein Öl verbrauchen.

Es gibt einfach nicht so viele Teile, die bei einem Elektroauto kaputt gehen können. Wenn Sie Ihre Batterie austauschen müssen, werden diese Vorteile natürlich wieder zunichte gemacht, denn der Austausch einer Batterie kann über 10.000 Dollar kosten. Wenn alles nach Plan läuft, ist der Unterhalt eines E-Fahrzeugs auf jeden Fall wesentlich günstiger.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts