Probleme mit dem adaptiven Tempomaten von VW

VW probleme

Vor ein paar Jahren wurde der adaptive Tempomat nur als Spielerei angesehen, da er noch nicht weit genug entwickelt war, um wirklich sinnvoll zu sein. Sicher, in einigen Fällen, wie z. B. bei Autobahnfahrten ohne Verkehr, ist jede Art von Geschwindigkeitsregelung sinnvoll, aber reale Szenarien und Umgebungen neigen immer dazu, ein wenig unvorhersehbar zu sein, was man bei der Verwendung von autonomen Fahrfunktionen nicht möchte.

VW ist keine Marke, die per se für autonomes Fahren bekannt ist, aber VW bietet jetzt ziemlich fortschrittliche adaptive Geschwindigkeitsregelungssysteme an, die das tägliche Pendeln erleichtern können. Wie dem auch sei, es gibt einige bemerkenswerte Probleme mit dem adaptiven Tempomat von VW, die wir in diesem Artikel auflisten werden. Dies sollte Ihnen helfen, wenn Sie auf eines dieser Probleme stoßen.

Das erste und wahrscheinlich häufigste Problem besteht darin, dass der adaptive Tempomat sich weigert, überhaupt zu funktionieren. Ein anderes Problem ist, dass das System von selbst und ohne besonderen Grund die Bremsen betätigt, was nicht nur unangenehm ist, sondern auch äußerst gefährlich sein kann.

Drittens müssen wir über das System sprechen, das sich plötzlich ausschaltet und sich oft nicht mehr einschalten lässt. Zu guter Letzt sollten wir auch die Fälle erwähnen, in denen das System beschleunigt und nicht in der Lage zu sein scheint, eine bestimmte Geschwindigkeit beizubehalten.

Adaptiver Tempomat nicht verfügbar

Das häufigste Problem, mit dem die meisten VW-Besitzer bei ACC-Systemen konfrontiert sind, besteht darin, dass sie sich überhaupt nicht einschalten lassen. Diese Probleme sind in der Regel mit einer speziellen ACC-Warnleuchte verbunden, die auf dem Armaturenbrett aufleuchtet und das System nicht einschalten lässt. Das erste, was Sie überprüfen müssen, ist das ACC-Radar selbst, da es bekanntermaßen nicht reagiert, wenn es von viel Schmutz bedeckt ist. Wenn Sie durch starken Schnee oder Regen fahren, kann das Radar ebenfalls nicht funktionieren.

  Häufige Probleme mit dem Volkswagen Beetle

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bereich vor dem Radargerät frei ist, da Hindernisse wie Nummernschilder oder Karosserieteile dazu führen, dass das System sich weigert, einzuschalten. Auch eine durchgebrannte Sicherung kann dieses Problem verursachen, ebenso wie ein beschädigter Sensor. Wenn Sie das Problem nicht lösen konnten, versuchen Sie, das Auto 15 Minuten lang zu parken und es dann erneut zu versuchen. Wenn das alles nicht hilft, wenden Sie sich an einen VW-Techniker.

Der adaptive Tempomat bremst von selbst

Immer wieder berichten gestresste Autofahrer, dass einige VW-Modelle bei eingeschaltetem ACC-System ungewollt bremsen können. Dies ist wohl das gefährlichste Problem, das mit dem ACC-System auftreten kann, da es unvorhersehbar ist und bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn tödlich sein kann. Leider scheint es keine eindeutige Erklärung für die Ursachen dieser Probleme zu geben, außer dass manche sie als Front Assist Defekte bezeichnen.

VW wurde im Zusammenhang mit diesem Problem sogar mit zahlreichen Klagen konfrontiert, aus denen jedoch nie etwas Konkretes hervorging. Einige sagten, dass diese Probleme proaktiv gelöst werden können, indem man seine Systeme immer aktualisiert und sein Auto regelmäßig wartet, aber die Realität ist, dass diese Systeme manchmal die Umgebung als feindlich fehlinterpretieren und die Bremsen betätigen können, auch wenn das völlig unnötig ist.

Der adaptive Geschwindigkeitsregler schaltet sich aus

Dieses Problem (wie auch viele andere) ist nicht spezifisch auf VWs bezogen, sondern ein inhärentes Problem der meisten ACC-Systeme. Das Problem besteht darin, dass sich das System plötzlich abschaltet und Ihnen die volle Kontrolle über das Fahrzeug überlässt. In manchen Situationen kann dies ein Problem darstellen, vor allem, wenn man relativ schnell auf einer verkehrsreichen Straße unterwegs ist.

  Ist der Volkswagen Sharan ein gutes Auto?

Es heißt, dass dieses Problem in der Regel durch einen externen Faktor verursacht wird, der das System entweder verwirrt oder es gewaltsam außer Betrieb setzt. Starker Seitenwind bei hohen Geschwindigkeiten kann das Auto ins Schwanken bringen und so das System außer Kraft setzen, so dass es sich nicht mehr einschalten lässt. Auch der Verlust der Bodenhaftung und das Überfahren von Pfützen kann dieses Problem verursachen.

Der adaptive Tempomat kann eine bestimmte Geschwindigkeit nicht einhalten

Der erste Grund dafür ist, dass das System sich weigert, eine besonders hohe Geschwindigkeit zu wählen, wenn der Verkehr zu dicht ist. Zweitens könnte der Bremsschalter defekt sein, was dem System vorgaukelt, Sie hätten die Bremsen betätigt. Überprüfen Sie auch den Geschwindigkeitssensor, der die Aufgabe hat, mit dem Steuergerät über die Geschwindigkeit zu kommunizieren, die das Auto fährt.

Ein gebrochenes oder loses Kabel des Geschwindigkeitsreglers kann das gleiche Problem verursachen, weshalb auch dieses überprüft werden sollte.

Abschnitt FAQ

Ist der adaptive Geschwindigkeitsregler sicher?

Im Grunde sind die meisten ACC-Systeme völlig sicher und zuverlässig genug, um im Alltag eingesetzt zu werden, aber der Missbrauch dieser Systeme kann sie extrem gefährlich machen. Der Gedanke hinter dem ACC-System ist nicht, Ihre Aufmerksamkeit und Wachsamkeit zu ersetzen, sondern Ihre Fahrweise zu ergänzen und ein wenig komfortabler zu machen.

Sie müssen immer genau auf die Straße achten und sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, unabhängig davon, ob Sie ein ACC-System verwenden oder nicht. Wenn Sie sich auf einer vertrauten Straße befinden und der Verkehrsfluss gleichmäßig genug ist, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihren adaptiven Geschwindigkeitsregler nicht einschalten sollten, denn genau dafür ist er ja gedacht.

  Ist der Volkswagen T-Roc ein gutes Auto?

Sind alle adaptiven Geschwindigkeitsregler gleich?

Es gibt eine große Vielfalt an modernen ACC-Systemen. Einige sind rudimentär und bieten nur grundlegende Funktionen wie das Einstellen eines bestimmten Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug und das Einhalten einer gewünschten Geschwindigkeit.

Andere sind wesentlich fortschrittlicher und können auf Wunsch beschleunigen, verlangsamen oder sogar ganz anhalten und losfahren. Einige sind in der Lage, Ihre Lenkeingaben zu übernehmen und das Auto innerhalb der Fahrspur zu zentrieren, während die fortschrittlichsten Systeme sogar Spurwechsel durchführen können und von autonomen Fahrsystemen kaum zu unterscheiden sind.

Verfügen alle VW-Modelle über einen adaptiven Tempomat?

Alle VW-Modelle können heutzutage mit einem adaptiven Tempomat ausgestattet werden, aber nicht alle bieten ACC serienmäßig an. Höherwertige Modelle verfügen in der Regel bereits ab Werk über diese Systeme, während günstigere Modelle diese als Teil zusätzlicher Optionspakete haben.

James May

James' große Leidenschaft sind Autos. Er veröffentlicht Inhalte auf LuxusAutos A2Z, seit die Seite im Frühjahr 2021 gestartet wurde.

Recent Posts